Festival Geil Berlin - Pornofilmfestival - Berlin

Festival Geil Berlin #5: Porno für alle!

Bild des Benutzers Martin Dunkelmann
Martin Dunkelmann

Geil, wir waren auf dem Pornfilmfestival in Berlin! Das bedeutet: Vier Tage lang Pornos, von morgens bis abends. Mit über 120 Filmen, zwei Porno-Ausstellungen und unzähligen spannenden Workshops. 

Das Moviemento in Kreuzberg war alles andere als eine Anlaufstelle für horny Herren mit Halbglatze. Was wir zu sehen bekamen war gleichberechtigter, feministischer und manchmal auch schräger Porno. Mainstream Filme à la "von vorne, von hinten" sind uns nicht untergekommen. Denn genau dagegen wehren sich die Macher des Festivals! 99% aller Pornos heutzutage werden von Männern für Männer gemacht. Dabei wird die weibliche Sexualität völlig verzerrt dargestellt. Die Lösung ist nicht Porno zu verdammen, sondern mehr guten Porno zu produzieren. 50% der eingereichten Filmbeiträge sind dieses Jahr von weiblichen Regisseurinnen. Es geht doch!

Credits:

Moderation: Anni Dunkelmann
Musik: Akia
Redaktion: Martin Dunkelmann

Links:
Akia
Pornofilmfestival

Kommentare (0)