5 MINUTES WITH VERMIBUS

5 MINUTES: VERMIBUS

Bild des Benutzers Red Tower
Red Tower

 

"Dissolving Europe": In seinem Streifzug durch Europa weicht der Künstler Vermibus mit Pinsel und Lösungsmittel unser Bild von Schönheit auf. Zuletzt während der Fashion Week in der Mode-Hochburg Paris.

Vermibus bekämpft die Ideale unserer Konsumgesellschaft mit künstlerischen Interventionen. Er verwandelt unsere Straßen in große Galerien, indem er Werbeplakate entwendet und die darauf abgebildeten Models mit Lösungsmittel bearbeitet und als abstrakte Fratzen in den Stadtraum zurückhängt. Somit beraubt er die Plakate ihrer "plakativen" Schönheit und schafft gleichzeitig einen Raum für Reflektion, Kunst und Kritik, fernab der ursprünglichen Werbebotschaften.
"Caro data Vermibus" (Fleisch für die Würmer) ist der lateinische Ursprung des Wortes "Kadaver" und gibt dem Künstler Vermibus sein Pseudonym – eine klare Allusion für die Dehumanisierung, dem die Models heutzutage mit den unzähligen Fotoretuschen für Werbekampagnen ausgesetzt sind. In seinen Arbeiten trotzt Vermibus den Schönheitsnormen, die durch diese Kampagnen proklamiert werden und schafft es, den Passanten einen neuen, überraschenden Blick auf die Werbeformen und -sprachen zu geben.

5 Minutes ist ein Projekt von ilovegraffiti.de in Zusammenarbeit mit ARTE Creative.

Produktion:
• Kamera, Schnitt: Xar Lee
 Editorial, Koordination: Jasmin Grimm
 Musik: Jordi Verdu ''Iceland''
 Ton Ingenieur: Nenad Dimitrijevic / studio rm2
 Producer: Vermibus

Link
Vermibus

Fotostrecke: Vermibus plakatiert Paris anlässlich der Fashion Week vom 30. September bis zum 07. Oktober 2015

Rue Agnès B
 
 
Boulevard Haussmann
 
 
Rue Lafayette
 
 
Alma-Marceau
 
 
Palais de Tokyo
 
 
Palais de Tokyo
 
 
Le Bon Marché