BiTS - Lost Web

BiTS - Lost Web

Bild des Benutzers st-creative@arte.tv
ARTE Creative

Menschenleere virtuelle Welten und verwaiste Websites – wie gehen wir mit den verlassenen Orten des Internets als Teil unseres kulturellen Erbes um? Pflügen wir ein wenig durch die digitalen Friedhöfe!

Websites entstehen, Websites verschwinden – bloß: Wo landen sie? Das Netz gleicht einem riesigen digitalen Friedhof, der unzählige tote Seiten beherbergt. Was geschieht mit diesem ungesichteten Archiv? Was verrät uns die Prä-Web-2.0-Welt über die Zukunft des Webs? Die Hobby-Archäologen von BiTS graben sich durch unsere jüngere Internetgeschichte.

Baptiste Fluzin, Designer bei Spintank und Mitbegründer des Kollektivs webarchivists, erklärt die verschiedenen Archivierungsmethoden des Internets:

Lionel Broye, Mitglied von PAMAL (Preservation & Art - Media Archaeology Lab), erzählt uns, wie er Web-Archäologe wurde:

Das Kulturmagazin BiTS erscheint jeden Mittwoch bei ARTE Creative und zeigt die geekige Welt in allen ihren Erscheinungsformen – über das Kino, Computerspiele, TV-Serien, Webkultur, Live-Events, Comics bis hin zur Literatur.

Weiterführende Links:​ 

 

Kommentare (0)

Meistgesehene Videos der Woche