BiTS S03E12 : Virtuality

BiTS - Virtuality

ARTE Creative

Die Virtuelle Realität: ein Mittel zur grenzenlosen Freiheit oder schlicht ein großer Manipulator ? 

Mit ihren Verheißungen vom Eintauchen in weite, imaginäre Welten stachelt die VR unsere Wünsche nach Allmacht an. Doch werden die Codes und Konventionen, die sie einsetzt, uns bei unseren Erkundungsreisen freie Hand lassen? Machen wir uns ein BiTS.

Das Kulturmagazin BiTS erscheint jeden Mittwoch bei ARTE Creative und zeigt die geekige Welt in allen ihren Erscheinungsformen – über das Kino, Computerspiele, TV-Serien, Webkultur, Live-Events, Comics bis hin zur Literatur.

Weitere Links: 
• Das Patent (1962) für Sensorama – eine der ersten Maschinen, die User in die virtuelle Realität katapultieren konnte ... erinnert stark an ein Arcade Game in Spielhöllen.
• Motherboard VICE – "Wie es ist, das erste Livecam-Girl der Virtuellen Realität zu sein": Virtual Reality und Porno, ein unschlagbares Team ?
• Die Zeit – "Pornos treiben die Entwicklung des Netzes voran": Artikel über den Einfluss der Pornoindustrie auf die technische Entwicklung.
• Wareable – "Virtual reality versus augmented reality: Which is the future?": In einer besseren, realen oder neuen, künstlichen Welt leben?
• Die neue VR-Brille Oculus Rift ist der letzte Schrei! Egal ob beim Gamen oder Filmeschauen, mit dieser Brille ist man mitten im Geschehen.

Kommentare (0)

Meistgesehene Videos der Woche