Geek

Téléportation 2161 (8/10)

Kirk me up, Käpt'n! (8/10) - Liebe die Ungeliebten

Anders als der Rest der Welt brauchten die Franzosen sehr lange, um die Qualitäten der Star Trek-Saga zu erkennen.

Das liegt vor allem daran,...

Téléportation 2161 (7/10)

Kirk me up, Käpt'n! - We are family

Tick, Trick und ... Trekkie! Eine große Saga verdient eine große Community! Star Trek hat eine eingefleischte Gemeinde. Teil 7 unserer intergalaktischen Webserie.

Téléportation 2161 (6/10)

Kirk me up, Käpt'n! (6/10) - Holodeck

Star Trek präsentiert die realistische Vision einer Zukunft, in der wir nur zu gern leben würden.

Über die Technologie der Enterprise zermartern sich Erfinder...

Téléportation 2161 (5/10)

Kirk me up, Käpt'n!

Was hat Gene Roddenberry nicht alles vorausgesagt: Kommunikator, Tricorder – nur nicht Trumps Triumph. Na toll, das hat man von Visionären!

Téléportation 2161 (4/10)

Kirk me up, Käpt'n! (4/10) - Trekonomie

Was gibt's denn da zu gucken? Außeriridsche sind auch nur Menschen – mitunter die besseren. Wetten?!

Téléportation 2161 (3/10)

Kirk me up, Käpt'n! (3/10)

Hinterm Mond – und doch Lichtjahre voraus: Star Treks weitsichtige Utopie von universellen Menschenrechten stellt uns aschfahle Erdlinge in den Schatten.

Téléportation 2161 (2/10)

Kirk me up, Käpt'n! (2/10) - Geschichte einer Saga

Die einst bescheidene TV-Serie mit schlechten Einschaltquoten eroberte im Überschallmodus den gesamten Planeten. Wie das?

Téléportation 2161 (1/10)

Kirk me up, Käpt'n! (1/10) - Wie alles begann

50 Jahre ist es her: 1966 landet das Raumschiff Enterprise erstmals auf der heimischen Bildoberfläche der US-Amerikaner.

BITS : SAISON 3 (18)

BiTS - Game Architect

Zur Gamescom in Köln: BiTS tourt durch Gaming-Szenerien und macht den Realitäts-Check: Wie viel echte Stadt steckt im virtuellen Raum?

visuel.jpg

Blockbuster-Kompost

X-Men und Ace Ventura? Der Trailer-Troll Aldo Jones beschert dem Netz durchgeknallte Mash-Ups von Hollywood-Schinken.

Seiten