Régine Debatty: "Bloggen ist Teil meiner DNA"

von ZIA

From Sketch #4 : Régine Debatty

10 min

Lehrerin für Latein und Altgriechisch, Moderatorin eines Reisemagazins, Dokumentarfilmerin, Radioreporterin und Beraterin des MEDIA-Programms der EU-Kommission. All das war Régine Debatty und trotzdem immer wieder eines: gelangweilt. All das war sie vor We make money not art.

Ihr Blog, das sie zunächst als eher persönliche Angelegenheit begriff, als Dokumentation und Archiv für ihre Netz-Recherchen zu Medienkunst, wurde schnell zu einer beliebten Adresse im Netz. In der Konsequenz dem zu folgen, was sie selbst wirklich interessierte schaffte sie es nicht nur ihrer Langeweile zu entkommen, sondern auch tausende Leser zu begeistern und schließlich Werbekunden zu gewinnen. Sie wurde zur Vollzeit-Bloggerin und gefragten Expertin für die Themen ihres Blogs, die sich von New Media Art und Robotik zu Nanotechnologie und Bio-Tech-Art verschoben. Was sich nicht änderte ist ihre Strategie, keine zu haben. Sie folgt ihrem Interesse und verliert keine Zeit damit, irgendetwas zu hassen. Der Erfolg gibt ihr Recht: We make money not art ist, mehrfach ausgezeichnet, auch weiterhin eine Referenz für Kunstinteressierte, Journalisten und Fachleute.

Régine selbst hält bloggen inzwischen für einen Teil ihrer DNA, schreibt für verschiedene europäische Kunst- und Design-Magazine, kuratiert Ausstellungen und hält international Vorträge auf Festivals und Konferenzen darüber wie Künstler, Hacker und Interactiondesigner Technologie (um)nutzen. Sie lebt in Turin und Brüssel.

Link:

• we make money not art

Letzte Aktualisierung

03.07.2013

Aufrufe

69

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Über From Sketch

Gefolgt von: 13 Fans
RSS
Wie ticken Kreative? Und wie sieht ihr Leben auf einem DIN A3 Blatt aus? Für die Webserie "From Sketch" begleitet die Berliner Zentrale Intelligenz Agentur zusammen mit dem Partner "Interview-Magazine" spannende Protagonisten aus der Kreativszene bei ihrer Arbeit und bittet sie, ihr Projekt, ihr Werk oder ihr Geschäftsmodell in einer simplen Grafik zu skizzieren und im Interview zu erläutern. Bisher nahmen teil: Ingo Niermann, Tonia Welter, Rafael Horzon, Régine Debatty, Hannah Hurtzig, Ronen Kadushin und Erik Spiekermann.

Fans

Weitere Serien

Nouveau dans le labo