Ceci n'est pas un graffiti (5/10)

Street-Art à la Française (5/10) – Street Art 2.0

Bild des Benutzers st-creative@arte.tv
ARTE Creative

Screen statt Straße: Wer sagt, dass man sich als Künstler nicht selbst am besten vermarkten kann? Schon lange ist das Internet die wichtigste Galerie für Street Artists.

Mit dem Aufstieg des Internets und der sozialen Netzwerke wird die Straßenkunst zur Screen-Kunst, ihre Vertreter erlangen enorme Popularität. Die Verbreitung ihrer Kunst nehmen die Künstler dabei selbst in die Hand: Instagram, Facebook und Co. genügen.

Von der Straße ins Atelier: In zehn Folgen zeichnet "Street Art à la Française" die Entwicklung von Frankreichs Street Art vom subversiven Kunstgenre zum Mainstreamprodukt nach.

Kommentare (0)

Meistgesehene Videos der Woche