Ceci n'est pas un graffiti (7/10)

Street-Art à la Française (7/10) – Jede Stadt auf ihre (Street) Art

Bild des Benutzers st-creative@arte.tv
ARTE Creative

Street Art, ein Akt der Rebellion? Das war einmal ... Früher als Schmierer und Vandalen verachtet, sind Urban Artists mittlerweile Stars, um die sich Städte und Gemeinden reissen.

Der Staat fördert Street Art – welch ein Hohn. Früher jedenfalls ... Heutzutage lässt sich mit der dekorativen, partizipativen und äußerst beliebten Kunst das Politikerimage ganz gut aufpolieren und unbeliebtere Viertel für wenig Geld attraktiver machen. Über die neue Liebesbeziehung zwischen Urban Art und Politik: Wie viel Kalkül steckt dahinter? Oder lassen sich kreative Projekte tatsächlich in institutionellen Rahmen pressen?

Von der Straße ins Atelier: In zehn Folgen zeichnet "Street Art à la Française" die Entwicklung von Frankreichs Street Art vom subversiven Kunstgenre zum Mainstreamprodukt nach.

Kommentare (0)

Meistgesehene Videos der Woche